Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Dependencies in /www/htdocs/w005ce78/blog/wp-content/plugins/wordpress-support/wordpress-support.php(10) : runtime-created function(1) : eval()'d code(1) : eval()'d code on line 1
Strukturnetz Blog » Blog Archive » ePortfolios in der Bildungsarbeit

ePortfolios in der Bildungsarbeit

Zwei Blogger aus Österreich bereichern die Diskussion um den Einsatz von ePortfolios in der Bildungsarbeit mit jüngeren Menschen und Erwachsenen mit neuen Beiträgen.

  • Der Diplompädagoge Alfred Klampfer legt - nach seiner Arbeit über Wikis in der Schule - einen instruktiven, einführenden Text zu Virtuelle(n) Portfolios im Bildungsbereich vor. Wie im Text über den Einsatz von Wikis geht er ins Grundsätzliche und entfaltet die Möglichkeiten des pädagogischen Einsatzes von ePortfolios auf der Grundlage einer Reflexion unterschiedlicher konzeptioneller Heransgehensweisen. Vier “Module” zum Portfolio-Einsatz in der Bildung werden kurz beschrieben. Portfolios als System zur Verwaltung digitaler Objekte, als Content Management System, als Form reflexiven Lernens sowie als Art der Kommunikation und des “Social Networking”. Hilfreich ist die Unterscheidung von Arbeitsportfolios, Beurteilungsportfolios, Entwicklungsportfolios und Bewerbungsportfolios, wobei der Autor ausdrücklich darauf hinweist, dass in der Praxis oft Mischformen vorkommen werden.
  • David Roethler gibt dem Thema ePortfolios in seinem Vortrag “Social Software” zur Darstellung beruflicher Aktivitäten & Vernetzung eine ganz besondere Wendung. Er versteht ePortfolios als Oberbegriff, dem er die Werkzeuge bzw. Praktiken Weblogs, Social Networks und Social Bookmarking zuordnet. ePortfolios, als strukturierte Sammlung von Qualifikationsnachweisen und Erfahrungen, ermöglichen für den Autor eine neue Qualität der Reflexion über den eigenen Lernprozess und geben gleichzeitig potentiellen Arbeitgeber/innen eine möglichst umfassende Aufstellung über die eigenen Fähigkeiten und Erfahrungen.

Ähnliche Beträge

Kommentar schreiben