Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Dependencies in /www/htdocs/w005ce78/blog/wp-content/plugins/wordpress-support/wordpress-support.php(10) : runtime-created function(1) : eval()'d code(1) : eval()'d code on line 1
Strukturnetz Blog » Blog Archive » Moderne Onlinetechniken für die Unternehmenskommunikation

Moderne Onlinetechniken für die Unternehmenskommunikation

wunderkerzeWeb 2.0 und Social Software? Verständlich für “Web 1.0-User” erklärt Gerrit van Aaken vom Prägnanz-Weblog moderne Onlinetechniken in drei kompakten Dokumenten. Er erläutert gut nachvollziehbar die Hintergründe und Einsatzmöglichkeiten von Newsfeeds, illustriert die Einsatzmöglichkeiten von Podcasting und Weblogs auf der Unternehmens-Website inkl. Auswertung der Blognutzung und stellt Wikis als interne Wissensdatenbanken und Werkzeug für die gemeinsame Projektplanung heraus inkl. eines Vergleichs mit herkömmlicher Groupware. Alles - wie ich finde - nicht zuletzt durch die gute Visualisierung und Gestaltung der Dokumente sehr gut geeignet für Gespräche mit Verantwortungsträgern in Organisationen und Unternehmen, die sich bislang mit diesen neuen Möglichkeiten noch nicht auseinandergesetzt haben. Ich werde das gleich mal - zur Untermauerung einiger Gespräche in den letzten Wochen - in meiner eigenen Organisation ausprobieren …

Die drei PDF-Dokumente finden sich bei 3st Kommunkation, der Webagentur, wo van Aaken als Webdesigner arbeitet.

Anmerkung in eigener Sache: Ein kleines Beispiel für die Nutzung der Weblogtechnologie ist ja auch mein kleiner Blog hier, wenn auch nicht im Rahmen von Unternehmenskommunikation. Heute vor einem Jahr bin ich zum Blogger mutiert, was wirklich eine neue Erfahrung ist, mit vielen neuen Kontakten, manchen Überraschungen und immer wieder auch dem Kitzel, auf diese Art eigene Gedanken, Erfahrungen und Fundstücke zu kommunizieren und Reaktionen darauf aus dem allgemeinen Informationsrauschen zu empfangen; ein bisschen stolz auf mein Bloggerdasein bin ich auch … und als meine persönliche Form des Wissensmanagement hat sich mein Blog allemal bewährt, es kommt nicht selten vor, dass ich Informationen und Links über eigene Blogeinträge oder entsprechende Kommentare dazu wieder auffinde - oder in einem neuen Beitrag auf einen älteren verweise, was dann wieder neue gedankliche Verknüpfungen nach sich zieht usw. usw. Strukturnetz ist damit überraschenderweise wirklich ein Name, der sich für mich bewährt und immer neue Bedeutungen zeitigt.

Gebloggt aus einem Flensburger Hotel.

Ähnliche Beträge

3 Responses to “Moderne Onlinetechniken für die Unternehmenskommunikation”

  1. eduFutureBlog» Blog Archive » Moderne Onlinetechniken für die Unternehmenskommunikation sagt:

    […] Moderne Onlinetechniken für die UnternehmenskommunikationWeb 2.0 und Social Software? Verständlich für “Web 1.0-User” erklärt Gerrit van Aaken vom Prägnanz-Weblog moderne Onlinetechniken in drei kompakten Dokumenten. Er erläutert gut nachvollziehbar die Hintergründe und Einsatzmöglichkeiten von Newsfeeds, illustriert die Einsatzmöglichkeiten von Podcasting und Weblogs auf der Unternehmens-Website inkl. Auswertung der Blognutzung und stellt Wikis als interne Wissensdatenbanken und Werkzeug für die gemeinsame Projektplanung heraus inkl. eines Vergleichs mit herkömmlicher Groupware. Alles – wie ich finde – nicht zuletzt durch die gute Visualisierung und Gestaltung der Dokumente sehr gut geeignet für Gespräche mit Verantwortungsträgern in Organisationen und Unternehmen, die sich bislang mit diesen neuen Möglichkeiten noch nicht auseinandergesetzt haben. Ich werde das gleich mal – zur Untermauerung einiger Gespräche in den letzten Wochen – in meiner eigenen Organisation ausprobieren … […]

  2. Sven Lehmann sagt:

    Ganz herzlichen Glückwunsch zum Einjährigen!
    :-)

  3. Einführende Dokumente zu den Themen Newsfeeds, Weblogs und Podcasting sowie Wikis (aus Unternehmensicht) at eduCampus sagt:

    […] Quelle: www.3st.de/ [via www.strukturnetz.de] […]

Kommentar schreiben