Archiv für Kategorie "Kompetenzerfassung"

TalentKompass NRW im Handbuch Kompetenzmessung

3. December 2007 | Reinhard Völzke

Nun ist es endlich da. Das von John Erpenbeck und Lutz von Rosenstiel im Stuttgarter Schäffer-Poeschel Verlag herausgegebene Handbuch Kompetenzmessung liegt in der zweiten Auflage vor - und mitten drin ein Aufsatz von mir, in dem ich Hintergründe, Aufbau, Ziele, Vorgehensweise und Erfahrungen mit dem TalentKompass NRW beschrieben habe. Das alles auf den Punkt […]

Validierung von Bildungsleistungen

7. November 2007 | Reinhard Völzke

Sich mit der Anerkennung von informell erworbenen Kompetenzen zu beschäftigen, heißt immer wieder, von anderen zu lernen. Diesmal ist die Schweiz an der Reihe. Das Schweizer Bundesamt für Berufsbildung und Technologie (BBT) hat jetzt einen Leitfaden vorgelegt, der die Validierung von Bildungsleistungen gut nachvollziehbar beschreibt. Unter dem Motto “Der Erfahrung einen Wert verleihen” werden die […]

Kurze Bilanz nach der Tagung: Perspektive Lebenslanges Lernen

29. October 2007 | Reinhard Völzke

Von der diesjährigen Fachtagung des W. Bertelsmann Verlages in Bielefeld am 25./26. Oktober 2007 “Perspektive Lebenslanges Lernen: Kompetenzen stärken - Übergänge gestalten” nehme ich einige Anregungen mit nach Hause. Hier die wichtigsten davon, damit ich sie nicht vergesse:

Im BMBF hat die Kategorie “Biographie” Einzug gehalten. Es gibt jetzt sogar ein Referat “Lebenslanges Lernen” und eine […]

Kompetenzen sollen definiert werden - macht das Sinn?

27. June 2007 | Reinhard Völzke

Mit Kompetenzen kann man sich ja aus den unterschiedlichsten Perspektiven auseinander setzen. Was auffällt ist, dass die wissenschaftliche Diskussion und der Umgang mit dem Kompetenzbegriff in Personalentwicklung, Berufsausbildung und Weiterbildung in der Regel unverbunden nebeneinander herlaufen. Jetzt nimmt sich das Deutsche Institut für Normung e. V. (DIN e. V.) dieser Problematik an und will eine […]

Kompetenzbilanzierung - Hintergründe, Verfahren, Entwicklungsnotwendigkeiten

24. June 2007 | Reinhard Völzke

Wie bereits angekündigt, hier jetzt der Artikel Kompetenzbilanzierung - Hintergründe, Verfahren und Entwicklungsnotwendigkeiten von Kollege Dr. Rüdiger Preißer und mir zum Download (veröffentlicht im report - Zeitschrift für Weiterbildungsforschung, Heft 1/2007, S. 62-71). Im Vorspann des Textes heißt es:
Der Kompetenzbegriff hat bereits seit den 1970er Jahren durch den Deutschen Bildungsrat Eingang in die padagogische Diskussion […]

Vielfältige Schreibaktivitäten - nur nicht im Blog

25. May 2007 | Reinhard Völzke

Im meinem Blog hier ist es ruhig geworden in den letzten Wochen. Das hängt vor allem damit zusammen, dass ich an einer Reihe von Fachartikel gearbeitet habe, die viel Zeit und Kraft in Anspruch genommen haben. Ich schreibe mal die Themen auf, mit denen ich mich beschäftigt habe – wer hier öfter reinschaut, wird sich […]

Umgang mit implizitem Wissen im Unternehmen: Narratives Wissensmanagement als Lösung?

3. April 2007 | Reinhard Völzke

Wege und Irrwege im Wissensmanagement, Zum Verständnis von implizitem Wissen - dies ist der Titel eines neuen Artikels von Georg Schreyögg (Professor an der Freien Universität Berlin) und Daniel Geiger (Research Fellow am Advanced Institute of Mangagement Research der Univerity of Liverpool Management School), den ich wärmstens zur Lektüre empfehle (leider nicht online, der […]

Kompetenzbilanzierung bei älteren Arbeitslosen

9. March 2007 | Reinhard Völzke

Wer hat schon ein eindeutiges Bild von den eigenen Fähigkeiten bzw. Kompetenzen? Ganz besonders dann, wenn formale Ausbildungsgänge schon länger zurück liegen und die entsprechenden Zeugnisse inhaltlich und sprachlich nicht mehr dem aktuellen Stand entsprechen. Einmal ganz abgesehen davon, ob Belege formaler Ausbildungsgänge überhaupt eine zuverlässige Basis für die Bilanzierung der eigenen Kompetenzen bilden. Ein […]

TalentKompass NRW: Noch ein ganz normaler Ansatz der Kompetenzbilanzierung?

3. March 2007 | Reinhard Völzke

Genau vor einem Jahr habe ich an dieser Stelle den TalentKompass NRW vorgestellt - ein Verfahren der Kompetenzbilanzierung und Berufsplanung, das ich damals mitentwickelt habe. In dieser Woche habe ich in zugespitzter Form Erfahrungen mit dem neuartigen Ansatz und einige Entwicklungsperspektiven bei einem Vortrag auf einer Fachtagung aufgezeigt. Der TalentKompass NRW wurde u. a. innerhalb […]

Reflexive Biografiearbeit, oder: Es gibt sie noch, die Pädagog/inn/en, die sich Zeit nehmen

4. February 2007 | Reinhard Völzke

Bei der Vielfalt der Verständnisse von dem, was in so unterschiedlichen Praxisfeldern wie Altenpflege, Behindertenhilfe, Jugendarbeit und Erwachsenen-/Weiterbildung unter Biografiearbeit verstanden wird, erstaunt es schon, wie groß der begriffliche und konzeptionelle Konsens bei den Absolvent/inn/en der Fortbildung zur Pädagogischen bzw. Reflexiven Biografiearbeit ist. So heterogen die Arbeitskontexte der Teilnehmenden, so groß die Bereitschaft, sich diskursiv […]