Headerbild 13. März 2019 Variation f
Beratung mit Verlässlichkeit, Mut und Respekt

Ihr Partner für Beratung, Supervision und Organisationsentwicklung in Bildung, IT, Forschung, Kultur, Technik und Verwaltung.

Freiräume schaffen
Neue Sichtweisen entwickeln
Zusammenarbeit verbessern

Reinhard Völzke

Reinhard Völzke hat schon früh den Zeittakt der industriellen Produktion und die Tätigkeit in einer Werkstatt kennengelernt. Ein Handwerker mit Gesellenbrief, der nach einem Studium der Pädagogik in die Arbeit mit Menschen gewechselt ist. Als Berater, Trainer und Autor.

Meistens schauen wir nicht zuerst und definieren dann, sondern wir definieren erst und schauen dann. (Walter Lippmann)

Fachbücher mit Beiträgen von Reinhard Völzke
Aktuelle Veröffentlichungen

Reinhard Völzke, TalentKompass NRW – Kompetenzen, Fähigkeiten und Interessen erkennen und einsetzen, in: Erpenbeck/Rosenstiel et. al. (Hrsg.), Handbuch Kompetenzmessung, Stuttgart: Schäffer-Poeschel, 2017, S. 658–684.

Reinhard Völzke, Biografisch-narrative Beratung im Lebenslangen Lernen, in: Giesecke/Nittel (Hrsg.): Handbuch pädagogische Beratung über die Lebensspanne, Weinheim Basel: Beltz, 2016, 457-467.

Mein Angebot

Ich biete Gespräche mit Ihnen, mit Ihrem Führungsteam und Workshops zur Teamentwicklung an.
Visualisierung

Klärung Gemeinsam klären wir Ihre aktuelle berufliche Situation. Wir arbeiten an Ihrer beruflichen Rolle, entdecken Zusammenhänge und erschließen neue Handlungsmöglichkeiten.

Augenhöhe Den Beratungsprozess gestalte ich mit Ihnen auf Augenhöhe. Im Gespräch bilden wir ein Team, um gemeinsam an Ihren Fragen zu arbeiten.

analog und virtuell Räume öffnen und begrenzen Entwicklungen. Wenn Sie gerne draußen in der Natur sind, biete ich Wandercoaching an. Wenn Sie zeitlich und örtlich sehr gebunden sind, berat ich per Mail oder Videochat.

Motto Nur wer von sich selbst etwas versteht, kann verstehen, was seine Kunden oder Klienten bewegt. Nur wer das verstanden hat, kann seine Kunden bewegen.

Zum Beispiel: Entscheiden können

Entscheidungen werden möglich, wenn es Wahlmöglichkeiten gibt. Und wenn klar ist, ob der Bauch spricht oder der Kopf – oder beide. Sich nicht entscheiden zu können, liegt wahrscheinlich nicht am Mangel an Entscheidungskompetenz. Sondern an fehlender Aufmerksamkeit für das, was bereits vorhanden ist.

Die Beratung dient dazu, Unterscheidungen zu treffen. Das setzt eine möglichst genaue Wahrnehmung von dem voraus, was in mir selbst vorgeht. Dann wird klar, was passt und was nicht. Die Entscheidung trifft.

Kunden

Unsere Kunden suchen das Gespräch und reflektieren ihr eigenes Verhalten. Sie suchen nach neuen Lösungen und sind bereit, bewährte Wege zu verlassen. Sie nehmen sich die Zeit, die sie brauchen, um Veränderungen aktiv mitzugestalten.

Unsere Kunden kommen aus dem Baugewerbe, aus IT, Technologieentwicklung und Luftfahrt, aus Universitäten, Verwaltung und dem Verlagswesen.

Ihre Fragen

Große Träume

Sie haben eine konkrete berufliche Problemsituation, die Sie lösen möchten?

Wächter

Sie geraten immer wieder in Konflikt mit Ihren Vorgesetzen?

Brücke

Sie haben eine Leitungsaufgabe übernommen und möchten Ihr Führungsverhalten reflektieren und verbessern?

träumst du

Sie müssen sich entscheiden und wissen nicht wie?

Tor

Sie fragen sich, wo Sie beruflich stehen und wie Sie einen Schritt weiter kommen können?

Blume

Sie werden von Ihren Vorgesetzen nicht so gesehen, wie Sie sich selbst einschätzen?

Zur Person

Jahresringe
Reinhard Völzke, Jahrgang 1964, geboren in Gütersloh. Berater und Supervisor seit 2015 (DGSv), Trainer und Autor in Düsseldorf.

Stationen

1981 Lehre im Bauwesen (Gütersloh)
1986 Studium der Pädagogik (Bochum)
1991 Bildungsreferent in der Jugendkulturarbeit und Erwachsenenbildung (Bochum)
1997 Leiter eines Evangelischen Bildungswerkes (Witten)
2003 Referent in einem Fachinstitut des Landes Nordrhein-Westfalen (Hagen)
2006 Berater in der Gesellschaft für innovative Beschäftigungsförderung (Bottrop)
2011 Fachreferent im Arbeitsministerium Nordrhein-Westfalen (Düsseldorf)
2012 Ausbildung zum Berater und Supervisor bei inscape (Köln)
2015 Tätigkeit als Berater/Supervisor (DGSv) und Autor (Düsseldorf)

Berater

Beraterprofil
Hier herunterladen
Ehrenamtlicher Coach bei Project Together
Link zu Project Together

Autor

Liste der Veröffentlichungen
Hier herunterladen
Erzählen: Brückenschlag zwischen Leben und Lernen
Hier herunterladen
Das biographische Gespräch in der Bildungsarbeit
Hier herunterladen
Arbeitsblatt zur biographisch-narrativen Gesprächsführung
Hier herunterladen

Entwickler

Biographisch-narrative Gesprächsführung
Link zum Wikipedia-Artikel

Mitglied

Berufsverband der Erziehungswissenschaftlerinnen und Erziehungswissenschaftler e.V. (BVPäd)
Link zum BVPäd
Deutschen Gesellschaft für Supervision und Coaching (DGSv)
Link zur DGSv

Logo DGSV

Das sagen die anderen

„Reinhard Völzke überzeugt im Coaching mit Persönlichkeit und Kompetenz. Ich habe ihn im Coaching als sehr wertschätzend im Umgang und dabei methodisch vielfältig erlebt. Der ressourcenorientierte Blick auf die eigene Biografie hat mir sehr geholfen, die eigene(n) Rolle(n) zu klären, ohne dass ich mich zu sehr in der Vergangenheit verloren hätte. Dadurch haben sich mir neue Räume eröffnet, so dass ich reflektiert Entscheidungen treffen konnte. Ich habe meine (beruflichen) Veränderungen konstruktiv und bewusst gestaltet.“
Joachim Höper, Lemgo (Geschäftsleitung wbv Media GmbH & Co. KG, Bielefeld)

„Seit dem Coaching bei Herrn Völzke gehe ich wieder sehr gerne zur Arbeit. Ich bin motiviert und suche jetzt viel öfter das persönliche Gespräch mit den Kollegen und mit meinen Vorgesetzten. Es ist mittlerweile sogar wieder ein herzlicher Umgang miteinander entstanden. Ich habe meine persönliche Einstellung geändert. Im Rahmen meiner Möglichkeiten kämpfe ich für meine beruflichen Interessen. Und wenn ich es nicht ändern kann, mache ich auf das Missmanagement aufmerksam. Ich habe viel mehr Selbstvertrauen gewonnen. Dies haben die Gespräche mit Herrn Völzke und sein Vertrauen in meine Person bewirkt. Wir waren ein sehr gutes Team. Die konstruktive Kritik und die genaue Beobachtungsgabe haben in mir etwas verändert, das ich bereit war zu verändern. Nach meiner Erfahrung gelingt ein Coaching nur durch eine solche gute Zusammenarbeit. Meine Zufriedenheit, mein offenes Wesen und meine positive Einstellung zur Arbeit ist zurückgekehrt und macht Vieles einfacher. Das Coaching war die beste Entscheidung!“
Juristin, Essen

„Das Coaching durch Reinhard Völzke half und hilft mir, mich selbst als Führungskraft weiter zu entwickeln! Vor allem aber schuf Herr Völzke in den Gesprächen den für mich nötigen “Ruheraum”, in dem es mir möglich war, Geschehnisse des oft hektischen Berufsalltags zu reflektieren und einzuordnen sowie aus ihnen lernen. Herr Völzke gab hierbei nicht nur wertvolle Anregungen, sondern eröffnete mir auch neue Sichtweisen auf die Geschehnisse, so dass ich die Gespräche immer sehr gewinnbringend empfand – sowohl für meine berufliche als auch für meine persönliche Entwicklung.“
Leitender Software-Architekt, Dortmund